© My Webside: Otto Döhrn

Überschrift

Das Schönste an diesem Text ist, was Sie daraus machen!

 

 

Überschrift

Das Schönste an diesem Text ist, was Sie daraus machen!

 

 

Gestärkt vom Mittagessen geht es in die freie Natur

 

 

Auf der Hohen Rinne im Restaurant über dem Skilift die Aussicht genießen

 

 

Unser Begleiter,Betreuer, Geschichtslehrer

und verdienter langjähriger Kurator Krech

Glockenturm der Kirche  in Törnen

Törnen liegt eingebettet in einer Senke. ein sehr schönes Dorf.

 

 

Das Bild erinnert mich an 1990, auf unserer ersten Fahrt, beim ersten Transport. wir kamen von Kleinpoldt.

In der Kirche in Törnen.

 

 

Wir nehmen Abschied von Herrn Krech. Wir haben zusammen gebetet und das"So nimm den meine Hände" gesungen.

v.l. unsere Köchinnen, Frau Krech, Frau Kathi Krech, Frau Schneider.

Begleiterinnen in allen Jahren.

Oktober 2016

Kathi Krech wird 80 Jahre alt

Unsere liebe Kathi Krech wird 80 Jahre alt. Eine quirlige Frau mit blitzenden schelmischen Augen, immer ein liebes Wort parat,  hat Geburtstag.Frau Krech ist wie ein Damm für Hamlesch. Sie schützt, hilft und leitet die kirchlichen wie auch gemeindlichen Belange in die richtige Richtung. Sie packt an mit voller Tatendrang und Kraft. Sie wirkt unermüdlich und hat immer ein Lachen und Kächeln für einen. Frau Krech steht wie ein Fels in der Brandung, trotzt den Stürmen der Zeit und ist Bewahrerin der hamlescher Tradition, Gastfreundschaft und Hilfsbereitschaft. Wenn ich ihre Stimme höre, freue ich mich einfach.

Eine bwundernswerte Frau, die das Leben gezeichnet hat, die allem widrigen entgegengetreten ist und  in den Stürmen der Zeit neue Wege gesucht hat. Nicht zu glauben, sie ist 80 Jahre. 

Der Patenschaftsverein gratuliert Frau Krech ganz herlich als auch ich persönlich und wünsche ihr Gottes Segen, der sie noch lange begleiten möge, Gesundheit, ihren Frohsinn und daß wir noch viele alte Heimatlider Lieder gemeinsam singen können

von Herzen

Ott Döhrn.

An Weihnachten kreuzen sich unsere Gedanken und wir sind auch bei denen, die jetzt im Heim in guten pflegenden Händen sind

Bei Frau Krech

Bei der Kartoffellese
Grillen in Großpold
Druckversion Druckversion | Sitemap
© My Webside Otto Döhrn